Natty Vibes

Natty Vibes

Natty Vibes Sound wurde 2004 in Wiesau, einem kleinen Ort in der nordöstlichen Oberpfalz ins Leben gerufen. Die Selector SeenJah und Mucki handelten aus der Motivation, conscious Reggae und Dancehall in deren Heimatkreisen zu etablieren.


Dem Ziel entsprechend, Soundsystem im traditionell jamaikanischen Stil zu präsentieren, findet der Großteil der Tunes seinen Weg über 7“, 10“ & 12", LP’s, sowie Acetat zum Gehör des Publikums. Ebenso wird versucht, wenn immer möglich, die Selection mit Showcase-Sets verschiedener Artists zu erweitern und bereichern. So fanden über die Jahre unzählige lokale Artists die Möglichkeit ihre Stylez und Skills auf dem Sound zu präsentieren und zu schärfen.


Musikalisch werden sämtliche Epochen und Stile jamaikanischer Musikgeschichte abgedeckt. Vintage Styles inna Skanking Mood, Foundation, Lovers Rock, Rub-A-Dub, Digital Dancehall, Dub, Modern Roots oder brandaktuelle Riddims, sie alle finden ihren Platz im Dance. Dabei wird ausnahmslos auf „Slackness“ und „Gun-Tunes“ jeglicher Art verzichtet!


„Natty Vibes Sound, it’s a conscious Sound! Positive Music fe de people dem!“

2008 wurde die hauseigene Veranstaltungsorganisation Natty Vibes Entertainment gegründet und der Sound bekam internationale Verstärkung durch Lyrical Benjie (NL), Mc Trooper (UK) und Ras Daniel Ray (JA).
Seit 2012 ist Rassi Hardknocks (JA) festes Mitglied bei Natty Vibes Sound. In Zusammenarbeit mit SeenJah konnte 2013 das "Eternal Life Mixtape" von Rassi Hardknocks veröffentlicht werden. Weiter Veröffentlichungen (Vinyl & Digital) sind für 2014 und 2015 geplant.

Des Weiteren besteht zu dem Eichstätter Singjay Jone C Fyah und dem ebenfalls in Eichstätt ansässigen Produzenten aDUBta
eine überaus gute und fruchtbare Zusammenarbeit.

Nach unzähligen veröffentlichten Mix-Cd`s, der Organisation von Touren (Michael Fabulous 2009 & 2010 & 2012, U Brown 2010, King Kong 2010, Rassi Hardknocks 2012) , lokalen Festivals (Bushland Festival 2007 & 2008) und Auftritten in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, der Schweiz, der Tschechischen Republik und Jamaica, konzentriert sich der Sound nun hauptsächlich auf Projekte der soundansässigen Artists und darauf weiterhin Dances mit positiver Musik und Vibes zu beschallen! So war Selector SeenJah maßgeblich an der Veröffentlichung von "Can't Go On" des Amsterdamer Soundmembers Lyrical Benjie beteiligt.
"Natty nah follow no hype - On a musical mission against wickedness in high and low places“!

Impressum

refugium - das interkulturelle Open Air



ein Projekt von

tun.starthilfe für flüchtlinge e.V.

Adresse:   Marktplatz 2, 85072 Eichstätt

Phone:       +49 8421 93 2 33 33

Mail:           verein@tun-starthilfe.de


Angaben gemäß § 5 TMG:

tun.starthilfe für flüchtlinge e.V.


Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:


tun.starthilfe für flüchtlinge e.V.

Vertreten durch (einzelvertretungsbefugt):


Vorsitzende: Simone Zink

Stellvertretende Vorsitzende: Martina Bach


Registernummer: VR200763

Registergericht Ingolstadt


Geltungsbereich

Das Impressum gilt für www.myrefugium.com




contact@myrefugium.com


webdesign by Ammar Fare